aikido-dortmund-logo

TAE_logo

Traditional Aikido Europe (TAE)

Takemusu Aiki Dojo Dortmund ist Mitglied im europäischen Verband Traditional Aikido Europe (TAE). Im TAE haben sich rund 400 aktive Aikidoka aus 16 Dojos in sieben Ländern zusammengeschlossen. Die Vereinigung ist eine gemeinnützige Dachorganisation für europäische Aikido Dojos, die Aikido üben möchten, wie es der späte Morihiro Saito Sensei lehrte.

TAE wird von einem Vorstand geleitet. Das TAE-Board besteht aktuell aus: Lewis Bernaldo de Quiros, 6. Dan, Chairman (Spanien), Torben Bech Dyrberg, 6. Dan (Dänemark), Lars Landberg, 5. Dan, Treasurer and Secretary (Dänemark), Richard van Berkum, 4. Dan (Niederlande) und Andrea Pfisterer, 4. Dan (Schweiz).

Alle Dojos folgen demselben Lehrplan und denselben Standards für Prüfungen. Alle Dan-Prüfungen werden von einem Prüfungskomitee abgenommen und im Hombu Dojo (Aikikai) in Japan registriert.

www.traditionalaikido.eu